Künstlerische Leitung

Benjamin Markl

Benjamin Markl studierte die Fächer Elementare Musikpädagogik, Hauptfach Trompete (künstlerisch und pädagogisch) und schloss das Fach Blasorchesterleitung mit einem Master of Music in Augsburg ab.
Neben seiner Tätigkeit an der Musikschule Offingen dirigiert Markl das Blasorchester Kötz und hat zudem die Leitung der Musikschule Kötz inne. Er ist Dirigent des Bezirkjugendorchesters des Allgäu-Schwäbischen-MusikbundBezirkes 13 und ist erfolgreicher künstlerischer Leiter der Brass Band „Woodshockers“ und der bayerischen Jugendbrassband.
Mit diesen drei Ensembles gewann er zahlreiche Auszeichnungen. Gastdirigate führten ihn u.A. zur Concert Band der 3 BA (bei welcher er die künstlerische Assistenz darstellt) und zur Brass Band Vorarlberg.
Selber noch als Trompeter im Symphonischen Blasorchester Vorarlberg aktiv, bekleidet er auch hier die künstlerische Assistenz.
Zudem ist er ein vielgefragter Juror und Dozent im In- und Ausland.